Faszinierendes Weltall

Programm 2020/21

Eine Vortragsreihe des Förderkreis Planetarium Göttingen e.V.
in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Göttingen.

Jeweils Dienstags um 20.00 Uhr

Vorträge finden virtuell statt

Wegen der andauernden Beschränkungen für Veranstaltungen finden die Vorträge der 27. Staffel zunächst ausschließlich online statt. Alle Vorträge und die anschließende Diskussion mit den Vortragenden werden live als Zoom-Meeting gesendet. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Durch Klicken auf den folgenden Link gelangen Sie in den virtuellen Vortragsraum.

(Hinweise: Der Raum ist nur während der Vortragstermine zugänglich. Die Vorträge werden aufgezeichnet. Dabei können auch Zuschauerreaktionen erfasst werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, lassen Sie bitte Ihr Mikrofon und Ihre Kamera ausgeschaltet.)

Programmänderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie die aktuellen Ankündigungen.


Dienstag, 13. Oktober 2020: Black is beautiful - wie schön Dunkle Materie in unser Universum passt
Dr. Jenny Wagner, Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg

Dienstag, 27. Oktober 2020: Vom Urknall zur beschleunigten Expansion des Universums
Prof. Dr. Dominik Schleicher, Universidad de Concepcion, Chile

Dienstag, 10. November 2020: Schwarze Löcher - riesige Massen: Anmerkungen eines technischen Physikers zu neuesten Ergebnissen der Astrophysik
Prof. Dr. Wolfgang Müller, HAWK Goettingen

Dienstag, 24. November 2020: Wasser, Wüste oder Lava: Wie entstehen erdähnliche Planeten?
Dr. Tim Lichtenberg, University of Oxford, UK

Dienstag, 12. Januar 2021: Vom Mond zum Mars - und darüber hinaus?
Dr. Christian Gritzner, DLR Extraterrestrik, Bonn

Dienstag, 26. Januar 2021: eROSITA und die Dunkle Energie
Dr. Peter Predehl, Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching bei München

Dienstag, 09. Februar 2021: (Astronomie und Klima)
Dr. Victoria Grinberg, Universität Tübingen, Institut für Astronomie und Astrophysik

Dienstag, 23. Februar 2021: (Kerne Aktiver Galaxien)
Dr. Sebastian F. Hönig, University of Southampton, UK

Dienstag, 09. März 2021: Entdeckungstour ins Jupitersystem: mit der ESA-Mission JUICE zum Gasriesen und dessen Eismonden
Dr. Paul Hartogh, Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung, Göttingen